Sehr geehrte Kunden,  liebe Linebetreiber,

als 5. und letzte Jubiläumsüberraschung stellen wir Ihnen heute ein neues Produkt vor:

Ab sofort bieten wir die Auskunftsnummer 11815 mit Vermittlungsagenten an.

Vorteil: Anrufer, die ihren Telefonanschluss für 0900er gesperrt haben oder nicht gerne auf 0900er Nummern anrufen, können auf der 11815 Ihre Line erreichen.

Die Nummer funktioniert folgendermaßen:

  1. Jede Line, die diesen Dienst nutzen will, sucht sich ein für die Vermittlung notwendiges “Keyword” aus z.B. “Hofastrologe”. In der Line ist das Keyword sichtbar gemacht und Sie können hier das Routing und die Statistikabfrage wie bei einer normalen Servicenummer vornehmen.
  2. Der Anrufer ruft auf der 11815 an, landet in einem Callcenter und nennt dem Callagent das “Keyword” der Line, zu der er möchte.
  3. Der Callagent vermittelt das Gespräch zu Ihrer Line. Die Zeit, die der Anrufer mit dem Callagent spricht, kostet den Anrufer 1,99 Eur/Min.
  4. Nach Vermittlung zu Ihrer Line kostet es den Anrufer den von Ihnen gewählten Tarif.Abrechnung: wie auch bei der 0900er erhält der Anrufer die Abrechnung mit seiner normalen Telefonrechnung. Sie als unser Kunde erhalten dann die Auszahlung wie immer über uns.

Die 1,99 Eur/min erhält das Callcenter für die Vermittlungstätigkeit; der Linebetreiber bekommt die Auszahlung je nach Tarif (KC30 – KC90) für die Minuten, die nach der Vermittlung auf der Line stattfinden.

Die Konditionen (zzgl. MwSt):

  • Einrichtung des Keywords: 19,- Eur einmalig
  • Mindernutzung: 5,- Eur bei unter 250 Min/Monat
  • Auszahlung bei Anrufen vom Festnetz ist identisch mit den Konditionen der 0900-Nummer (Tarife KC30-KC90)
  • gesicherte Auszahlung identisch mit den Konditionen der 0900-Nummer
  • Tarifänderung Festnetz: 25,- Eur/Änderung
  • Tarif Mobilfunk: Tarif M80, keine Alternative. Auszahlung gemäß Preisliste 1,20 Euro/min netto.

Die letzten Jahre hatten wir von einem solchen Angebot abgesehen, da die Rückbelastungen (Zahlungsausfälle) hier hoch bis sehr hoch waren. Doch aufgrund des optimierten Sperrenmanagements und verbesserten Inkassos, ist die Ausfallquote bei unserem Netzbetreiber hier nun in einem durchschnittlichen Bereich.

Wichtig: auch bei der 11815 wird ein Anrufer wie bei einer 0900er gesperrt, wenn er eine Rückforderung verursacht oder ein überdurchschnittliches Minutenkontingent telefoniert.
Für die Sperren werden die Anrufe der 0900 und der 11815 zusammengenommen – wer auf 0900 gesperrt ist, ist auch automatisch bei 11815 gesperrt!

Sie haben auch hier die Wahl zwischen gesicherter und ungesicherter Auszahlung, wie bei den deutschen 0900ern.

Die Auszahlungen für die gesicherte Auszahlung sind vorläufig!
Sollten die Ausfälle wider Erwarten höher sein als bei 0900, muss eventuell eine Anpassung stattfinden über die Sie selbstverständlich frühzeitig informiert werden würden.

Bei Interesse an dem 11815-Service melden Sie sich bitte bei uns.
Telefon: 0800 188 188 7 oder per Mail an: vertrieb@kascada.com

Mit herzlichen Grüßen,

Ihr KasCada-Team